• Dr.Jeevan.E.P

Welchem Personenkreis hilft und nutzt Ayurveda?



Personengruppen, die ihre Krankheit ergänzend bzw. alternativ therapeutisch behandeln wollen.

Gesundheitsbewusste, die therapeutisches Ayurveda als Prophylaxe zur Aufrechterhaltung des stabilen Gesundheitszustands nutzen wollen.

Welche Krankheiten werden z. B. erfolgreich behandelt?

  • Stressbedingter Bluthochdruck

  • Hautprobleme

  • Tinnitus

  • Darmentzündungen

  • Schlafstörung

  • Arthritis/Polyarthritis

  • Multiple Sklerose

  • Fettleibigkeit

  • Rückenschmerzen

  • Gelenkschmerzen

  • Rheumatische Erkrankungen

  • Depression

  • Burn out /

Die Entscheidung für eine Teilnahme erfolgt erst nach einer gründlichen Erstanamnese und Diagnose durch unseren Ayurvedaarzt Dr. Jeevan. Damit können Sie Ihre Entscheidung für die Teilnahme - und damit für das Investment in Ihre Gesundheit - auf Basis der Diagnose und der Erfolgschancen für die Heilbehandlung treffen.

Vorgehensweise:

Grundsätzlich läuft die Ayurvedabehandlung in drei Phasen ab.

  • · Phase 1: Aama Pachana - einleitende Entgiftungsphase

  • · Phase 2: Purva Karma / Pancha Karma - Reinigungsmaßnahmen

  • Phase 3: Rasayana- „Instandhaltung“ / Nachbehandlung




0 views0 comments

Recent Posts

See All