• Dr.Jeevan.E.P

Phase 3- Nachbehandlung

Updated: Jun 13, 2019

Phase 3 – Rasayana / Nachbehandlung „Instandhaltung“ an Ihrem Heimatort

1. Nehmen Sie langsam und Schritt für Schritt Ihre normale Ernährung und andere Aktivitäten wie Yoga, Schwimmen, Joggen, Radfahren etc. wieder auf.


2. Überfordern Sie sich nicht gleich nach der Kur: Planen Sie auch zu Hause eine Erholungsphase von mindestens derselben Anzahl an Tagen wir Ihre Kur ein.

Nach der Haupt - Panchakarma –Therapie werden verjüngende Kräuterpräparate verschrieben, die das Immunsystem stärken und die Vitalität von Körper und Geist erhöhen. Rasayana - Kräuter sind oft nährende Kräuter, keine reinigende Kräuter und deshalb kann es schwierig sein sie zu verdauen, wenn der Körper noch an Überlastung von Giftstoffen leidet, oder wenn die Verdauung schwach ist. Jetzt nach den Panchakarma-Behandlungen ist die beste Zeit, um diese mächtigen Kräutermischungen zu nehmen, da der Körper gereinigt wurde und die Verdauung wieder optimal funktioniert. Sie können dann vollständig verdaut, assimiliert, metabolisiert werden und sind in der Lage ihr vollstes Potenzial auszuüben. Rasayana - Präparate können für mehrere Monate eingenommen werden. Die spezifischen Präparate sind abhängig vom vorherrschenden Ayurvedischen Körper-Typ, seiner Energien und werden so gewählt, um die Organe, den Körper zu stärken und eine Dysbalance des Körpers auszugleichen.


Rasayana ist eine spezielle Behandlungsform, die verschiedene Verjüngungs­methoden beinhaltet. Der Begriff leitet sich von Rasaund Ayanaab. Wörtlich übersetzt bedeutet Rasa‘die Essenz von etwas’. Alles, was dem Körper in Form von Nahrung oder Medizin zugeführt wird, wird als erstes in Rasa Dhatu umgewandelt, dem ersten Plasma-Gewebe. Ayanaist die Methode, mit der Rasa in alle Körpergewebe zur biochemischen Metamorphose (Rasakriya) transportiert wird. Das Konzept von Rasayana basiert auf diesen zwei Prinzipien der Konservation und Transmutation von Energie. Die Rasayana-Therapie zielt darauf ab die physischen, mentalen und moralischen Eigenschaften im Menschen zu erhöhen. Es verhindert das Altern, stellt Jugendlichkeit wieder her, verbessert die Hautfarbe und die Stimme, physische Stärke und das Immunsystem. Es stärkt das Gedächtnis und die Intelligenz, bringt Glücklichsein und ein Leben, das auch anderen Menschen förderlich ist.

Vorteile von Rasayana : * Stärkung der Körpergewebe * Stärkung des Vedauungs­feuers * Verbesserung des Stoffwechsels auf Gewebeebene oder Stärkung der endokrinen Drüsenfunktion * Entfernung von Abfallprodukten aus dem Körper oder Entfernung überschüssiger Gewebe im Körper * Steigerung der Hirnfunktionen * Erhöhung der Widerstandskraft des Körpers und Verbesserung des Immunsystems * Auflösen von Krankheiten und Wiederherstellung des Energiegleichgewichts, was vor frühzeitigem Altern schützt.

Rasayana mit spezifischem Verwendungszweck: * Für eine erhöhte Lebensdauer * Für eine gesteigerte Hirnfunktion * Für eine verbesserte Gewebeleistung * Für eine verbesserte Leistung der Körperkanäle * Für eine verbesserte Sinnestätigkeit


Es gibt viele traditionelle Rasayanas; einige nähren das Gewebe, einge sind zur Verjüngerung, einige um das Immunsystem zu stärken, um eine gewisse Erhöhung an Stärke Vitalität und Ausdauer zu bekommen, um das Nervensystem ins Gleichgewicht zu bringen und einige zur Stärkung der Fortpflanzungsorgane.

Die häufigsten Rasayana – Kräuter sind:

  • Ashwagandha– beruhigt und balanciert Vata

  • Amalaki – verbessert die Klarheit des Geistes und sorgt für Ausgleich sowohl Pitta und Vata

  • Brahmi und Manjista - beruhigt Pitta

  • Pippali – verbessert die Verdauung und beruhigt Kapha

Wir geben in Ayurveda nie eine einzige Pflanze in Kapsel- oder Pulverform als Rasayana. Meistens ist es wie ein Lehyam (eine Marmeladen-Konsistenz), bestehend aus so vielen anderen Pflanzen in Kombination mit Ghee, Honig und aromatischen Pflanzen - ein Elixier das alle Dhahtus (Gewebe) nährt. In sehr seltenen Fällen gibt es eine einzelne Pflanze als Rasayana. Welche Rasayana ist für Sie am besten? Fragen Sie Ihren Arzt!

Allerdings eine wirklich großartige Rasayanas ist Chywanaprash – wurde in Indien schon Tausende von Jahren als Lebenselixier verwendet. Wissenschaftliche Studien haben nun gezeigt, dass dieses erstaunliche Elixier sehr starke antioxidantische Eigenschaften aufweist und die Fähigkeit hat, viele unserer modernen Krankheiten, wie Krebs und Autoimmunerkrankungen aufzuhalten bzw. zu verbessern. Chywanaprash ist ein Naturprodukt, welches aus bis zu fünzig verschiedenen Planzen sorgfälltig hergestellt wird und hat eine der höchsten Konzentration an Vitamin C. Es gleicht alle drei Doshas aus und bei täglicher Einnahme stärkt es Ihre Physiologie und schützt Ihr Immunsystem.

Nach der Behandlung in Ayurveda Care haben Sie in Deutschland/Europa die Möglichkeit, sich erneut unter Aufsicht von Dr. Jeevan, einer Nachbehandlung bei sich zu Hause zu unterziehen – Dr. Jeevan steht Ihnen hier zwecks „Feedback“ und mit Frage und Antwort zur Seite und begleitet Sie durch die Einstellung seiner mitgebrachten ayurvedischen Präparate durch die letzte Phase der ayurvedischen Kur. Er ist telefonisch und auch per E-Mail erreichbar.


Verjüngungstherapie (Rasayana Chikitsa):

Rasayana Chikitsa kräftigt die Haut und verjüngt und verstärkt alle Gewebe, damit ideale Gesundheit und Langlebigkeit erreicht werden. Die Behandlung steigert Ojas(primäre Vitality), verbessert Sattva(geistige Klarheit) und erhöht auch nebenbei die Widerstandsfähigkeit. Die Therapie beinhaltet Kopf und Gesichtsmassagen mit medizinierten Ölen und Cremes, Körpermassagen mit Kräuterölen oder –puder, innerliche Verjüngungsmittel, medizinierte Dampfbäder und Kräuterbäder.

Behandlung zur Steigerung der Abwehrkraft und Langlebigkeit (Kayakalpa Chikitsa):

Dies ist die Hauptbehandlung, um den Alterungsprozess und die Degenration der Körperzellen zu verhindern und die körperliche Abwehrkraft zu stärken. Die Therapie beinhaltet Rasayana (spezielle ayurvedische Medizin und Diät) und umfangreiche Programme zur Körperfürsorge. Am besten geeignet für Menschen unter 50.


Rasayana für die Kanäle: 







0 views0 comments

Recent Posts

See All